Anzeige


Thema: Bändermodell
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2009, 22:58   #5   Druckbare Version zeigen
M to the arkus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Bändermodell

Ok dankeschön, jetzt hab ich das schon besser verstanden.
Soweit so gut... nur eine Sache verstehe ich nicht:
Du sagstest:

"Die Energie der leitungselektronen ist geringer als die der valenzelektronen. Wird jetzt energie hinzugefügt wird, kann die ja bekanntermaßen nicht verloren gehen. Sie wird aufgenommen, indem ein elektron vom valenzband ins Leitungsband wechselt"

Also was versteht man daran, dass die Energie der Leitungselektronen geringer ist?
Das würde ja bedeuten, dass Energie verloren geht, wenn durch Energiezufuhr die ELektronen im Valenzband eine "geringere Energie" als zuvor erhalten und ins Leitungsband übergehen. Oder sollte man im im Zitat den Begriff "Energie" mit "energetischer Zustand" austauschen.

Ansonsten hast du mir schon sehr geholfen
Danke
M to the arkus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige