Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2009, 02:22   #2   Druckbare Version zeigen
Lkchen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 12
Pfeil AW: Marshsche Probe

Hab die selbst in meiner Facharbeit, sollte ich also können, allerdings brauch ich nicht primär die Redoxgleichungen, daher ohne Gewähr:

Red: As2O3 + 12e- + 12 H3O+ \rightarrow 2 AsH3 + 15 H2O

Oxd: Zn \rightarrow Zn2+ + 2e- / x6

REDOX: As2O3 + 12 H3O+ + 6Zn \rightarrow 2 AsH3 + 15 H2O + 6Zn2+


Apropos an alle die das hier lesen: Hab auch ne Frage und niemand will/kann mir helfen... [viell ja doch: Lkchen, Fingerabdruck Graphit vom Mittwoch]
Lkchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige