Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2009, 21:08   #6   Druckbare Version zeigen
chemiegrundkurs1990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 33
AW: kurze Frage zur Silberoxid-Zink Batterie

Zitat:
Zitat von Auwi Beitrag anzeigen
im inneren der Batterie wird der Stromkreis durch die wandernden O---Ionen geschlossen.
Hallo, ich habe dazu auch eine kurze Frage:

Das Elektrolyt ist ja die Kaliumhydroxid-Lsg.

Die entstehnden Zinkionen am Minuspol gehen in diese Elektrolyt-Lsg.
Die O---Ionen wandern die auch in die Elektrolyt-Lsg?
Eigentlich schon, denke ich mal, aber in unserem Buch (Schroedel, Chemie heute. S.160 Abb. 2) ist zwischem Elektrolyt und Silberoxid-Gemisch noch ein dort sogenannter Seperator, nun meine Frage:

Kommen die O---Ionen durch diesen Seperator in das Elektrolyt zu den Zinkionen und der Kaliumhydroxid-Lsg?

Das würde ja eigentlich Sinn machen, aber ich weiß nicht ob der Seperator dafür durchlässig ist, deshalb frage ich.
chemiegrundkurs1990 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige