Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2009, 18:53   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: aufgaben zum chemischen Rechnen

Zitat:
Zitat von tacam Beitrag anzeigen
1.16g
richtig.
Zitat:
2.15.994u
Nein. O2 lautet die Formel, Molekülmasse = 2*16=32 u
Zitat:
3.S=32g + O= 2*16g=64g
Mathematisch gesehen ist diese Zeile völliger Unsinn. Was bedeutet das "=" Zeichen ?
Die Molekülmasse von SO2 ist in der Tat 32+2*16=64 u
Also richtig gerechnet hast du schon, nur falsch angeschrieben.
Zitat:
4.H=2*1g + S=32g + O=4*16g =98g
5.P 4*31g + O= 10*16g =284g
6.H=1g + N=14g + O=3*16g =63g
Siehe oben.
Zitat:
7.15 Atome
Nein, 1 mol ist definiert als die Stoffmenge, die 6.023 x 1023 Teilchen eines Stoffes enthält.
Zitat:
8.31g
Ja
Zitat:
9.H=2g + S=32g + O= 4*16g =98g
Gefragt ist nicht eine MAsse, sondern die Zahl der Teilchen. Siehe Frage 7 oben !
Zitat:
10. 2 mol
Ja. Aber wie berechnet ? Das interessiert den Lehrer mehr als eine Zahl !
Zitat:
11.H=36g +O= 96g=132g
Siehe nochmal Frage 7 !

Zu 12. und 13 : erst mal Gleichung aufstellen !
14. Was ist die Masse eines Traubenzuckermoleküls ?
Wieviele C Atome stecken da drin und welche Masse haben die ?
Der Quotient beider Zahlen ergibt den Massenanteil von C im Molekül. Massenanteil mal hundert ergibt den %satz.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige