Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2009, 19:24   #12   Druckbare Version zeigen
Phosphordichlorid weiblich 
Mitglied
Beiträge: 358
AW: Temperaturabfall durch Kochsalz-Eis-Mischung

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Wenn der Schmelzpunkt niedriger ist, dann ist die Lösung auch gleichzeitig kälter. Sonst könnte sie ja nicht mehr flüssig sein. Das eine ist mit dem anderen verknüpft, genauso wie die Siedepunktserhöhung eine heißere Lösung ergibt.
Hm... Nicht so ganz richtig.
Allgemein:
Wenn die Lösung kälter ist, muss der Schmelzpunkt eventuell erniedrigt werden, damit sie flüssig bleibt.
Wenn die Lösung wärmer ist, muss der Siedepunkt eventuell erhöht werden, damit sie nicht siedet.
__________________
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, fragt erstmal Wikipedia. Wenn euch Wikipedia nicht helfen kann, dann fragt Google. Wenn euch auch Google nicht helfen kann, dann fragt Chemieonline. Ihr solltet euch jedoch vorher Gedanken über euer Problem machen und diese dann auch hinschreiben.
Es gibt hier übrigens auch eine Suchfunktion.


Nein, ABA ist nicht die Band, die das Musical "Mamma Mia" geschrieben hat. ABA ist die hexagonal dichteste Kugelpackung (Magnesium-Typ).

_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.


"Servus, hier ist der Südbahnhof. Wir haben einen Twin doppelschwitzig am verblichenen Seil startklar. Luftraum und Schleppstrecke sind frei, bitte Seil einziehen."
Phosphordichlorid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige