Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2009, 15:46   #1   Druckbare Version zeigen
Kronos  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
zelle und halbzelle

hallo leute,
ich hoffe mir kann jemand bei einem kleinen problem helfen das ich mit zellen und halbzellen hab.
Wenn ich die elektromotorische kraft einer beliebigen zelle (bestehend aus zwei halbzellen) berechnen will, brauch ich na erst einmal eine korekte reaktionsgleichung. richtig?
Wie stelle ich diese nur aber auf wenn ich nur angaben hab wie z.B.
Zn/Zn^2+ (0,05mol/l) // Cl2 (127 kPa)/Cl-(0,05mol/l)
hier ist es ja noch ersichtlich welcher stoff oxidiert und welcher reduziert wird:
Zn -> Zn^2+ + 2e-
ist meine oxidation,......
was aber wenn ich stoffe habe wie:
Mg/Mg^2+ (0,05mol/l) // Ni/Ni^2+(1,5mol/l)
hier habe ich zwei oxidationen wenn ich immer mache:
Mg -> Mg^2+
Ni -> Ni^2+
klar, ich könnte eines umdrehen und währe fertig aber das glaub ich nich.
kann mir da jemand weiter helfen?
gruß alex
Kronos ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige