Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2009, 23:58   #12   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Also, bei einer Gliederung schreibst Du nieder, was Du in Deiner Arbeit schreiben willst. Wenn Du gar keine Idee hast was Du schreiben willst, wird es mit der Gliederung schwierig.

Hast Du inzwischen herausgefunden, welche Bestandteile in Knicklichtern enthalten sind? Das müsste sich mit einer Internetsuche eigentlich machen lassen. Dann ist die weitere Frage, ob Du die enthaltenen Substanzen (Oxalsäurederivate, H2O2, organische Lösungsmittel und spezielle Farbstoffe) als Reinsubstanzen bekommen kannst. Sind zumindest nicht ganz billig...

Wenn Du die Substanzen bekommen kannst, dann könntest Du verschiedene Mischungen machen, um beispielsweise eine möglichst lange Leuchtzeit zu bekommen. Oder ein möglichst helles Leuchten. Sei einfach kreativ bei möglichen Fragestellungen.

Falls Du die Substanzen nicht bekommst, wird es schwieriger, Versuche zu machen. Aber es gibt immer Möglichkeiten: Knicklichter sollen einem ja in Notsituationen helfen. Aber wie lange hält ein Knicklicht denn z.B. in einer kalten Winternacht oder im warmen Sommer? Gibt es da Unterschiede? Und hast Du eine Idee, wie man die Leuchtzeit und -intensität in Abhängigkeit von der Temperatur untersuchen kann?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige