Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.12.2008, 17:34   #3   Druckbare Version zeigen
styler212  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Ammoniaksynthese

Danke für die schnelle Anwort.
Allerdings wird es aber auf www.ammoniaksynthese.de/d1_1.html anders erklärt.
Da heißt es so: Im folgenden Arbeitsgang wird nun Luft zugeführt, deren Sauerstoffanteil im sogenannten Sekundärreformer mit einem Teil des Wasserstoffs zu Wasser reagiert. Zurück bleibt der reaktionsträge Stickstoff.
styler212 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige