Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.12.2008, 20:56   #36   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Rechtschreibreform contra IUPAC ?

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Also, ich finde man sollte (neue) Rechtschreibung und Fachsprache grundsätzlich getrennt betrachten. Der Duden gilt sogesehen nicht für Fachtexte, zumindest bei einigen Bezeichnungen). Das gilt ja auch für typographische Probleme.

Das Iod in "normalen" Texten mit "J" geschrieben wird ist doch ganz klar; es ist deutsch.

Denjenigen, die sich über Kalzium und Laktose aufregen, empfehle ich einen genauen Blick in den sog. alten Duden.
Hallo,


im übrigen nicht nur in umgangssprachlichen Texten.

Ich habe hier ein Periodensystem vom 1970 liegen da steht unter OZ 53 ein J und darunter Jod , unter OZ 20 steht Ca und darunter Kalzium, 87 Fr ist Franzium , 83 Bi ist Wismut, 55 Cs ist Zäsium.

Ihr seht, hier weicht die "neue" Rechtschreibung nicht von der alten ab.

Es gab also Zeiten, in denen auch die Chemiker deutsch gesprochen haben.



Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige