Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.12.2008, 15:04   #8   Druckbare Version zeigen
gastchemikerin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 284
AW: Dichte bei Verdünnung

also die originalaufgabe mit lösung (von mir^^) lautet:
ich habe 276 ml einer 1,5 M Phosphorsäure. diese wird auf 3 l verdünnt. davon werden 5 ml mit 33,4 ml 0,5 M NaOH neutralisiert.
MolareMasse H3PO4 = 98,0 g/mol
frage: berechnen sie den massenanteil H3PO4 der verdünnten säure.

mein ansatz:
0,0334 * 0,5 = 0.0167 mol NaOH

H3PO4 + 3 NaOH -> Na3PO4+ 3 H2O
verhältnis H3PO4 zu NaOH ist 1:3.
0,0167 : 3 = (167/30'000) mol (H3PO4)(habe jetzt der genauigkeit wegen mit dem bruch weitergerechnet)

(167/30'000)/0,005 * 3 = 3,34 mol (in 3 l H3PO4)

3,34 * 98 = 327,32 g

jetzt kommt der teil, bei dem ich so unsicher bin ob er stimmt:
ich hab die dichte der konz. lsg. - und hab die einfach auf die auf die verd. lsg angewendet.
1560 g/l * 3l = 4680 g

w = 327,32/4680 = 0,0699 ~7%.

das könnte hinkommen, da die konz. lsg ja 27 %ig ist.
ich hab das aber jetzt solang versucht, dass ich beim letzten teil wirklich unsicher bin, vllt gibt es vorschläge das ganze anders zu rechnen, oder hättet ihr es auch so gemacht?

lieben gruß
__________________
it's kind of fun to do the impossible.
gastchemikerin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige