Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2008, 13:33   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ionenbindung Tetraeder Formel

Ja, ich meine auch Elektronenauf- und abgabe.
Das ist mit klar, das Ziel ist, stabil zu werden.
Aber warum stehen in der Formel beim Hexaeder 3 unter der Wurzel, beim Oxtaeder eine 2 und beim Tetraeder eine 1,5? Und hinter der Wurzel eine 1, die ist fiktiv, denke ich. Und das Verhältnis, um es auszurechnen ist dan 1 :.
Bsp. Tetraeder: Wurzel 1,5 - 1 : 1
1,225 - 1 : 1
0,225 : 1
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige