Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2008, 17:56   #5   Druckbare Version zeigen
THN Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Löslichkeit von Paracetamol

Vielleicht hilft dir das hier zum Thema Lösen etwas weiter:

[Link]

Paracetamol ist nun zwar kein Ionenkristall wie das Beispiel auf der Seite. Die Paracetamol-Moleküle gehen als ganzes in Lösung, werden also von Lösungsmittel-Molekülen umgeben.

In Wasser löst sich Paracetamol nicht so gut, da der unpolare Benzolring schlecht von Wassermolekülen umgeben werden kann.

Ethanol ist unpolarer als Wasser und kann mit seinem unpolaren Teil (-CH2-CH3) den Benzolring umgeben. Die OH-Gruppe als polarer Teil kann gut die polaren Anteile des Paracetamols umgeben.

Okay?
__________________
Jedes so genannte "Problem" ist nichts weiter als eine Herausforderung.
THN ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige