Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2008, 23:20   #1   Druckbare Version zeigen
kamule weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 20
löslichkeitsprodukt

hallo,

könnt ihr mir vielleicht helfen? irgendwie hakt es bei mir etwas, was das löslichkeitsprodukt angeht:
das lp gibt doch das produkt der konzentrationen der beteiligten ionen an, oder? wird da die ausgangskonzentration genommen? oder gibt es standatisierte werte? ich hab gelesen, dass ein stoff dann ausfällt, wenn das lp überschritten ist.
was hat das ionenprodukt damit zu tun? kann man mit hilfe des ip bestimmen, ob eine lösung gesättigt ist oder nicht? wo ist der unterschied.

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

danke!
kamule ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige