Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2008, 20:00   #8   Druckbare Version zeigen
parn Männlich
Mitglied
Beiträge: 37
AW: Ionisierungsenergie/kurve, Spektren

Vielleicht hilft dir das ja noch weiter: "[...] Die Energie, die nötig ist, um das in unserem Modell zuletzt hinzugefügte Elektron vollständig aus dem Atom zu entfernen, heißt Ionisierungsenergie. Sie beträgt beim Helium 24,6 eV. Das ist ein sehr hoher Wert; er veranschaulicht, dass das Edelgas Helium chemisch inert ist, d.h., mit anderen Elementen praktisch nicht reagiert. [...]"

Hab gerade mal noch nen Blick in mein Physikbuch geworfen und da steht neben dem Bild von der Ionierungsenergie: "Die erste Ionisierungsenergie ist die Energie, die nötig ist, um das äußerste Elektron aus dem Atom zu entfernen. Sie ist hier gegen die Kernladungszahl Z aufgetragen. Die Ionisierungsenergie ist in jeder Periode am geringsten bei den Alkalimetallen mit nur einem äußeren Elektron, das durch die inneren Elektronen gut von der Kernladung abgeschirmt wird. Sie ist jeweils am höchsten bei den Edelgasen mit vollständig gefüllter äußerer Schale oder Unterschale"

Ansonsten hilft vielleicht noch: http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronenkonfiguration

Edit:

Das hab ich auch noch hier im Forum gefunden: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=117475&highlight=Ionisierungsenergie
parn ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige