Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2008, 16:34   #4   Druckbare Version zeigen
parn Männlich
Mitglied
Beiträge: 37
AW: Ionisierungsenergie/kurve, Spektren

Ich entschuldige mich direkt, wenn es etwas sehr laienhaft ausgedrückt ist

Zitat:
Zitat von Tadimaus Beitrag anzeigen
Kann mir jemand sagen, wie man eine Ionisierungskurve interpretiert und was mir dabei " s, p, d, f" sagt oder was es mir bei der Beschreibung hilft ?
s, p, d, f sind Orbitale eines Atoms die mit Elektronen besetzt sind und je nach Anordnung erhälst du deine Elemente. (http://de.wikipedia.org/wiki/Orbital) Die Ionisierungskurve wird durch die "Bindungsenergie" der Elemente bestimmt, wenn du z.B. das s-Orbital gefüllt hast - maximal 2 mögliche Elektronen - hast du Helium, das ist bekanntlich ein Edelgas und die sind sehr stabil.

Danach ist die Bindungsenergie, wenn das p Orbital aufgefüllt wird wieder geringer und das Atom neigt dazu sein Valenzelektron abzugeben. Wenn das p Orbital aufgefüllt ist bist du bei du bei Neon. Usw.

Zitat:
Was ist der Unterschied zwischen einem Linienspektrum und einem kontinurlichen Spektrum ?
Linienspektrum wird auch diskontinuierliches Spektrum genannt und wie der Name sagt, ist es nicht durchgängig sondern hat nur bestimmte "fixe" Wellenlängen. Bei einem kontinuierlichen Spektrum hast du einen Wellenlängenbereich, bspw. 400 bis 500 nm.
parn ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige