Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2008, 14:29   #13   Druckbare Version zeigen
schokolade0  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: CO2-Berechnung

Die Angabe ist 1:1 übernommen von der letzten Prüfung im November!


10 kg sind normal 6,57895 m³ oder?

nach V = m/D, 10/1,52 = 6,57895

------------------------------------------------------------------

zu Wolfgang:
Frage: verdrängt das CO2 die Luft, entweichen gleiche Anteile oder steht der Raum nachher unter Überdruck?

in der Angabe steht, das Kellerlabor hat geschlossene Fenster, dh es ist ein abgeschlossener Raum. Entweichen wird nichts.

Ich muss die Vol% nämlich deswegen ausrechnen, damit ich dann sagen kann, welche atemphysiologische Wirkung diesen Xaver erwartet:

(bei 3-4 Vol% zB Steigerung der Atemfrequenz, langsame Steigerung auf 5-6 Vol%, Kopfschmerz, Schwindel nach 20 min.... usw.)
schokolade0 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige