Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2008, 21:23   #16   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Reiskorn Aufgabe

Zitat:
Zitat von DerChe Beitrag anzeigen
Also heißt das, dass ich die Anzahl der Teilchen (6,022 * 1023) mal 7,00 mm multiplizieren muss und so die Strecke erreiche. Das Ergebnis vergleichen ich dann mit der Strecke von dem Abstand der Sonne zu der Erde und weiß so ob ich die Sonne erreichen würde. Ist das richtig?
Natürlich.

Zitat:
Zitat von DerChe Beitrag anzeigen
Die Frage mit dem Erreichen des Weltalls, kann nur beantwortet werden, wenn die Strecke der Reiskörner kleiner der Strecke bis zum Mond ist. Ist das richtig?
Das Weltall fängt nicht beim Mond an. Ausserdem ist nicht gefragt, ob die Körner bis ins Weltall reichen, sondern wie weit.
Die Antwort darauf ist die absolute Länge der aneinander gereihten Körner.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige