Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.12.2008, 21:59   #7   Druckbare Version zeigen
AnnaTas Männlich
Mitglied
Beiträge: 119
AW: Namen der Alkalimetalle

Auch wenn es jetzt schon überflüssig ist:
Mal gucken was die Fussnoten im HoWi sagen:
Lithium: lithos = Stein, wegen der Entdeckung des Li in Gesteinen
Natrium & Kalium: Der Begriff Alkali (arabischer Wortstamm, siehe oben) stand für den Rückstand (also Asche) die aus See- bzw. Landpflanzen gewonnen wurde. Der Name wurde also für das Soda (Na2CO3) und für die Pottasche (K2CO3) verwendet, die man früher nicht von einander unterscheiden konnte. Erst M.H. Klaproth unterschied sie 1796 als Natron und Kali, wonach sich dann später die Namen Natrium und Kalium abgeleitet haben.
Cs, Rb, Fr: wurde ja schon weiter oben erläutert.
AnnaTas ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige