Anzeige


Thema: Alkalimetalle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2008, 21:24   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.416
AW: Alkalimetalle

Alkalimetalle besitzen auf ihrer Valenzschale nur ein Elektron, welches sie bevorzugt abgeben. Und je höher die Schale ist, sprich je weiter das Valenzelektron vom Kern entfernt ist, um so leichter kann es abgegeben werden. Die Anziehungskraft des positiv geladenen Kernes auf die Elektronen nimmt im Quadrat zum Abstand ab; d.h. bei doppeltem Abstand ist die Anziehungskraft nur noch 1/4 so stark.

Bildlich gesprochen: Bei den schweren Alkalimetallen fallen die Valenzelektronen fast von selbst aus der Hülle, wogegen bei den leichten Alkalimetallen (Li) noch die Anziehungskraft des Kernes überwunden werden muss.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige