Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2008, 19:52   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Die Oktettregel

So wie ich das verstanden habe, streben die Elemente, die keine Edelgase sind, danach, 8 Außenelektronen zu bekommen, um so die Elektronenkonfiguration zu erreichen. Jedoch lese ich, dass die Oktettregel nur für die Elemente der ersten und zweiten Periode gilt und besonders für die Gase Stickstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff wichtig ist. Diesen Zusammenhang kann ich nicht verstehen, da ich davon ausgegangen bin, dass alle Elemente des Periodensystems das Bestreben danach haben, die Elektronenkonfiguration zu erreichen. Kann mir da jemand weiter helfen?
Danke im Vorraus.
Grüße.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige