Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2008, 10:46   #3   Druckbare Version zeigen
chemielaborantin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 71
AW: Sieden von Milli-Q-Wasser

Könnte vielleicht auch an der Heizplatte liegen.Magnetrührer-Heizplatten-Kombinationen
brauchen generell eine halbe Ewigkeit um heiß zu werden und außerdem haben die Temperaturen,
die auf dem Regler stehen nichts mit der Realität zu tun.Wenn man ein Kontaktthermometer
benutzt und eine Temperatur von z.B 80°C halten möchte, stellt man ja auch mind. das
Doppelte am Magnet-/Heizrührer ein.
chemielaborantin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige