Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2008, 23:02   #8   Druckbare Version zeigen
Touni Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Milchsäure und Kupfer

In der Anleitung steht, dass man keine Metall-Angreifende Entkalker benützten soll. Ja, ich weiss...Ich sollte vorher die Anleitung durchlesen.

So ist der Aufbau der Machine:
http://www.ecm.de/uploads/pics/Technik_Banner.jpg

Alles aus Kupfer und Messing. Meint ihr das Kupferlactat ist nach drei Mal durchspülen (ca. 10 Liter Wasser) wegzubekommen oder soll ich sicherheitshalber alles ausbauen und von Hand durchspülen?
Touni ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige