Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2008, 13:25   #3   Druckbare Version zeigen
stefan123456  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Problem bei einer Schulaufgabe:

Danke Wolfgang..
Aber wie setze ich nun dies ein bzw. wie ist die Beudeutung der
Variablen?
Verwende ich bei Aufgabe 2 die Formel: p*V=T*R*n
stefan123456 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige