Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2008, 15:46   #2   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Größe von K+-Ionen mit Hydrathülle

Den Radius hydratisierter Ionen kann man aus Messwerten des Diffusionskoeffizienten berechnen. Allerdings hat FKS recht mit seiner Kritik, dass diese Hydrathülle nichts mit den Verhältnissen an der Oberfläche einer Elektrode zu tun hat. Ich würde mal nach dem Stichwort "Sternschicht" suchen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige