Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2008, 09:21   #19   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS)

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
...Mein Vorschlag, wir überspringen REACh und warten bis Globally-REACh kommt
Globally REACH kommt doch, die EU ist nur der Vorreiter, andere Staaten beobachten die Aktionen in der EU sehr genau und möchten diese Erfahrungen dann nutzen für ein eigenes REACH. Dazu gehören z.B. die USA, China und auch Indien! Eine Vereinheitlichung ist dann auch schon geplant (siehe SAICM).

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
...
Eine Referentin von Merck hat schonmal Beispiele gezeigt, dass man mit der bisherigen Größe der Etiketten, zur Kennzeichnung unter GHS, oft nicht auskommt. Das wird kosten...
Grüße
Schöne Grüße an die Dame Von Merck (war das vielleicht Frau Karin Merkl?). Sie ist doch in den diversen Gremien Mitglied, da hätte sie ja entsprechend wirken können.
Weiterhin gilt anzumerken, dass die Mindestgrößen für die Etiketten gegenüber der EU Regelung unverändert bleiben, sie wurden von den EU Vorgaben 1:1 übernommen. Die Mindestgröße der Piktogramme wurde halbiert! Statt 1/10 der Kennzeichnungsfläche und mindestens 1 cm², wie es nach EU Recht vorgeschrieben ist (Art. 24, der RL 67/548) gilt nun 1/20 der Kennzeichnungsfläche und mindestens 0,5 cm² (wird da dann eine Lupe mitgeliefert?).
Da die H-Sätze oftmals etwas länger ausfallen, als die bisherigen R-Sätze wird möglicherweise das Etikett etwas größer, was solls, dann macht man eben das Firmenlogo etwas kleiner.
Dadurch, dass Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht bei den Einstufungskriterien ebenfalls harmonisiert werden, können in Zukunft einige Kennzeichnungssymbole, welche bisher nach beiden Rechtssystemen auf der Verpackung anzutreffen waren, entfallen. Diese Umsetzung dauert allerdings noch etwas.
Doch zurück zur Frage
Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
...Warum wird aus "Brandfördernd" was jeder kennt und versteht, plötzlich "Kann Brand verursachen oder verstärken; Oxidationsmittel." ?
Da ein Fachkundiger aus diesem H-Satz in Kombination mit dem Signalwort die Kategorie erkennen kann, in welche der brandfördernde Stoff eingestuft ist und somit dessen Gefahrenpotential besser abschätzen kann (oder auch nicht).
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige