Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.12.2008, 18:13   #4   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Gehalte addieren unter Berücksichtigung der Molmasse

Zitat:
Zitat von kaktustk Beitrag anzeigen
Ich bin mir nicht sicher, was ihr genau macht, aber die Meinung deiner Arbeitsgruppe scheint mir plausibel zu sein, da photometrische Messungen immer was mit dem Lambert Beer'schen Gesetz zu tun haben und das nunmal konzentrationsabhängig ist.
Hmm, dann müssten ja alle diese Substanzen bei der gleichen Wellenlänge den gleichen molaren Extinktionskoeffizienten haben. Da das höchstwahrscheinlich nicht so ist, sehe ich keinen Grund nicht einfach die Massen zu addieren. Es wird jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht auf die Kommastelle dasselbe herauskommen wie bei der photometrischen Bestimmung...
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige