Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2008, 00:30   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Video der Woche #9: Rauf und runter ? Konvektion im Erdmantel

Für die Geowissenschaften spielt die Plattentektonik eine ähnliche Rolle wie die Evolution in der Biologie: Erst in ihrem Licht ergibt die Struktur der Erdkruste und die Vielfalt der Gesteine wirklich Sinn. Die über den Globus driftenden Krustenplatten erklären, weshalb sich ein Gebirgszug von Alaska nach Feuerland zieht oder weshalb man in den Alpen Überreste von Meerestieren findet (Austernschalen in Nobelskiressorts zählen nicht).

Aber warum und wie driften die Kontinente eigentlich? Es ist letztendlich der Wärmetransport aus dem bis zu 5000 Grad heißen Erdinneren, der die ganze Maschinerie antreibt. Der Erdmantel unter der Kruste ist plastisch verformbar, und ermöglicht so eine sehr effektive Art des Wärmetransports: Konvektion.

In einigen Bereichen steigt heißes Material auf, und woanders sinkt kaltes ab. Zwischen diesen Bereichen fließt die zähe Masse horizontal und zerrt die Kruste mit sich, deren paar Kilometer Dicke nur ein hauchdünnes Häutchen auf den 2900 Kilometern Mantel sind, in denen sich der Wärmetransport abspielt.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige