Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2008, 23:30   #1   Druckbare Version zeigen
DoktorSowieso Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 156
Unedles Metall mit Säure/ Wo ist die Kathode?

Nabend,
kurze Frage:

Wenn ich Zink und Salzsäure zusammengebe, kommt es ja zu einer leichten Wasserstoffentwicklung. Zink oxidiert und Oxoniumionen werden reduziert zu Wasserstoff.
Kommt es bei dieser simplen Säurekorrosion zu einer Anoden und Kathodenbildung?

Anode müsste demnach Zink sein, aber wo ist die Kathode?
DoktorSowieso ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige