Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2008, 23:09   #6   Druckbare Version zeigen
astro Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
Frage AW: Kurze Frage zu der Berechnung von Ionen/Dipolen/Molekülen!

Hallo,

wo ich das hier grade sehe, auch ich schreibe demnächst eine arbeit (Montag) und habe eine ähnliche frage. Wie das bei Molekülen aus 2 Atomen ist weiß man jetzt ja, aber wie ist das z.b. bei H2O? Das besteht ja aus 3 Atomen, wie berechnet man da die Elektronegativität?

muss man beachten, das es aus 2 Atomen besteht oder kann man da einfach \Delta EN=3,5(O)-2,1(H)rechnen?
wie ist das wenn es aus mehr als 2 verschiedenen atomen besteht? z.b. H2 C O2 (keine ahnung ob es das gibt)?

mfg fabian
astro ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige