Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2008, 22:20   #1   Druckbare Version zeigen
HomieSimon  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Löslichkeitsprodukt

Eine kleine Aufgabe:

~ Aus Messungen der Löslichkeit der Stoffe Kaliumnitrat und Kaliumchlorid bei verschiedenen Temperaturen im Lösungsmittel Wasser (100g) ergeben sich folgende Werte:
Kaliumnutrat: 20°C: 31,5g ; 60°C: 108,9g
Kaliumchlorid: 20° 34,35g ; 60° 45,6g
Berechnen Sie f´ür alle vier Fälle das Löslichkeitsprodukt KLfür die Salze.


~ Wie groß ist das Löslichkeitsprodukt von Natriumchlorid in Wasser, wenn beim Verdampfen von 0,5L einer gesättigten Natriumchloridlösung als Rückstand 42g festes Natriumchlorid zurückbleibt?


Also ich habe mir ja gedacht, dass man vermutlich mit der Formel für das Löslichkeitsprodukt vorgehen müsste, also
KL= cm(A+) x cn(B-)
allerdings komme ich nicht so ganz weiter, denn wenn ich z.B. für g= mol/l einsetze kürzt sich ja die Einheit weg, aber eigentlich müsste doch einer vorhanden sein, oder nicht?


Ich bitte und danke vielmals um/für Hilfe...
HomieSimon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige