Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2008, 21:03   #6   Druckbare Version zeigen
pepino  
Mitglied
Beiträge: 8
AW: EPA Modell/Lewisschreibweise

Zitat:
ich hätte auch noch eine frage dazu:
welchen einfluss üben die orbitale auf den bindungswinkel aus?
udn was für unterschiede in der raumstruktur und bei den bindungswinkeln gibt es bei H2O, NH3 und CH4
ich komm da echt nicht weiter, und weiß nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat.
bitte helft mir!
orbitale selbst haben eine rämliche ausrichtung, deswegen "formen" sich moleküle so wie sie es tun:
H2O und CH4 dürften sp^3 hybridisiert sein und NH3 bedarf glaub ich keiner hyb. ist nur so gewinkelt, weil das freie EP mehr platz beansprucht als die H's
-> die H's im methan bilden einen tetraeder und die orbitale im wasser tun dies im grunde auch, nur dass man die freien EP ja beim zeichnen nicht "sieht". und da sie etwas mehr platz brauchen ist der winkel im wasser kein tetraederwinkel sondern noch etwas gestauchter
pepino ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige