Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2008, 16:09   #20   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Nomenklatur, molare Masse von Boratomen

Zitat:
Zitat von RaulDuke467 Beitrag anzeigen
Aufgabenstellung:
{SF_4} Sag ich da einfach Schwefelfluorid, oder Schwefeltetrafluorid, oder Schwefel(IV)fluorid?? ich mein ist es falsch wenn ich das Tetra dazunehme?

Das gleiche frage ich mich bei zb: {N_2O_5} Distickstoffpentaoxid, oder einfach nur Stickstoffoxid?
Schwefelfluorid oder Stickstoffoxid alleine wären falsch, da es von beidem mehrere verschiedene gibt. Zulässig sind jedoch beide anderen Schreibweisen, also entweder mit mono-, di-, tri-, tetra- usw. oder mit der Oxidationszahl.

Zitat:
Zitat von RaulDuke467 Beitrag anzeigen
Die molare Masse von Boratomen in einer natürlichen Probe ist 10,81 g/mol! Die Probe besteht aus B-10 (molare Masse 10,013g/mol) und B-11 (11,093 g/mol) Wie groß ist die Häufigkeit (in%) dieser beiden Isotope?
10,013 * (x/100) + 11,093 * [(100-x)/100] = 10,81

wobei x der Prozentsatz des leichteren Isotops ist und 100-x der Prozentsatz des schwereren.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige