Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2008, 21:52   #11   Druckbare Version zeigen
Orsat2006  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 108
AW: Chemische Experimente in der Mesosphäre

Öhm *am Kopf kratz*:

Ich habe in einem anderen Thread gefragt, was "überoxgeniert salzsaures Kali" ist, und da wurde mir gesagt: Kalichlorat.

Bei diesem Begriff ging es darum, dass es im Jahr 1803 eine wissenschaftliche Ballonfahrt gab, bei der auf diese Chemikalie auch eingeschlagen wurde, und dann eine Explosion zustande kam (oder es zumindest einen Knall gab).

Und nun knallt es doch nicht? Oder braucht man dafür eine zweite Chemikalie (Wiki schreibt was von der Armstrongschen Mischung)?
__________________
DURING the past few years the civilised world has begun to realise the advantages accruing to scientific research, with the result that an ever increasing amount of time and thought is being devoted to various branches of science. No study has progressed more rapidly than chemistry.
Textbook of Inorganic Chemistry, J. Newton Friend, 1917, S. vii
Orsat2006 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige