Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2008, 14:43   #1   Druckbare Version zeigen
sugarhusar  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 32
Bleiiodid-energetische Frage

Hi,
schüttelt man festes Bleinitrat mit festem Kaliumiodid in einem Reagenzglas, so bildet sich ein gelber Stoff: Bleiiodid. Die Erklärung dieser fest-fest-Reaktion bereitet mir auf Teilchenebene doch einiges Kopfzerbrechen:
Können sich einfach Ionen aus den Ionengittern lösen, damit eine Umgruppierung erfolgt. Warum ist da die Aktivierungsenergie so klein, dass das bei Zimmertemperatur ablaufen kann? Noch blöder finde ich die Vorstellung, dass die Ionen auch tief im Innern der Ausgangskristalle die Plätze tauschen. Hat da jemand eine Erklärung?

sugarhusar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige