Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2008, 15:16   #18   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Allgemein ein paar Fragen

Zitat:
(NH4)2SO4+H2O-->2NH3+2H2SO4
Die Gleichung ist für dein Problem so eigentlich nicht richtig. In deiner Frage ging es darum, welches Salz in wässriger Lösung sauer reagiert. Von daher sollte diese Reaktionsgleichung etwas umgeschrieben werden.

(NH4)2SO4 + 2 H2O <--> H2SO4 + 2 (NH4)OH

(NH4)OH ist jetzt nur eine formale Schreibweise. Dieses Produkt zerfällt zu NH3 und Wasser.

Die in der obigen Reaktion freigewordene Schwefelsäure ist eine starke Säure, d.h. sie deprotoniert in wässriger Lösung vollständig.

H2SO4 + 2 H2O --> SO42- + 2 H3O+

Die H3O+ - Ionen (Oxoniumionen) sind für den sauren Charakter der wässrigen Salzlösung verantwortlich. Diese werden aber von den vorhandenen freien Ammoniakionen unter Bildung von Ammoniumionen teilweise neutralisiert. WICHTIG: Nur Teilweise neutralisiert. So sind immer noch ein paar Oxoniumionen vorhanden, die den pH - wert der Lösung ins saure schieben.

Unterm strich kann man die Reaktionsgleichung so schreiben:

H2SO4 + 2 H2O --> NH3 + NH4+ + SO42- + H3O+

Das Oxoniumion ist wie gesagt für den sauren Charakter der Lösung verantwortlich.

Gruß Bergler
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige