Anzeige


Thema: q/m
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2008, 22:52   #7   Druckbare Version zeigen
Integraelchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 72
AW: q/m

ok, dann 1,6 *10^-19 C durch 1,67*10^-24 g.

Vielen Dank!

Hängt diese berechnung mit den überschüssigen Protonen oder Elektronen zusammen?
Also wenn es jetzt H+2 wäre, wäre die Berechnung dann auch anders?

Liebe Grüße
Kerstin
Integraelchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige