Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2008, 15:41   #3   Druckbare Version zeigen
Playboater_nr1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Energie eines Wasserstoffatoms

Mh danke, aber glaube das hilft mir nur eingeschränkt weiter. Glaube ich habe ein prinzipielles Verständnisproblem. Gibt es ohne die Rydbergkonstante einen weg wie ich das ausrechnen kann?

Im Mortimer ist der Ansatz für unendlich:

v=3,289*1015*(1/n12- 1/n22) n2=0
v=3,289*1015*(1/n12)

Dann könnte ich ja nach
E=h*v die Energie des Elektrons ausrechnen, aber dann komme ich wiedder auf die 1312kj/mol Irgendwie steh ich auf dem schlauch!
Playboater_nr1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige