Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2008, 14:05   #22   Druckbare Version zeigen
Madaber Männlich
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Chemie-Hausaufgaben über Mol

Also das mit der 4. Aufgabe ist doch gar nicht so schwer. Man will wissen wieviele Teilchen in 1 kg Wasser drin sind. Da wir wissen, dass in einem Mol Wasser 6,022 * 1023 Teilchen sind muss man erstmal berechnen wieviel Mol Wasser denn 1 kg sind.

Dazu braucht man die molare Masse von Wasser. Weißt du schon wo man im Periodensystem die molare Masse (g/mol) der einzelnen Elemente abliest?

Wenn ja, dann musst du für Wasser (H2O), halt die molaren Massen von 2x H und 1x O addieren und kommst auf 18g/mol, so wie es bm gesagt hat.

Und jetzt hast du 1 kg = 1000 g und 18g/mol und die Formel M = m/n (Also die molare Masse M = Die Masse geteilt durch die Stoffmenge in mol)

Wenn du das umstellst um die Stoffmenge n zu erhalten, dann kommst du auf n = m/M und damit auf bm´s Rechnung: 1000g / (18g/mol). Dann hast du die Stoffmenge n (in Mol)

Und die musst du jetzt noch mit der Anzahl der Teilchen in einem Mol multiplizieren.


Oder alles nochmal in kurz:

M = m/n (Umstellen)
n = m/M (Einsetzen)
n = 1000g / (18g/mol)

Teilchenanzahl = n * 6,022 *1023
Madaber ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige