Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2008, 22:13   #4   Druckbare Version zeigen
googy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Gelatine auflösen

habe gerade noch paar mal mit diversen Katalog-papieren probiert. Für SO (1,2mm Pinabstand) reicht es aber für TQFP (0,5mm Pinabstand) habe ich es nur mit Fotopapier geschaft, da musste ich aber die Gelatine in den Zwischenräumen manuel beseitigen, ist erstens sehr mühsam und zweitens beschädig man sehr leicht die Leiterbahnen. Also Hitze, Essig, Terpentin, irgensoein unschön duftendes Lösungsmittel für Farben auch nicht. Morgen probiere ich mal Chlorlösung. Ach ja Spiritus macht dem Zeug auch nichts. Wie sieht es denn aus mit dem Waschmittel für Geschirrspüler, da sind doch Enzyme drin die sowas auflösen können müssten?
googy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige