Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2008, 00:40   #5   Druckbare Version zeigen
OnlyJB Männlich
Mitglied
Beiträge: 31
AW: Oxidationszahl/Metall

Du hast schon gesagt das O in VERBINDUNGEN immer -II und Wasserstoff +I.
Wenn du dir die Verbindung Fe2O3 anschaust hast du 3 x -II vom Sauerstoff.

da das Molekül nach außen ungeladen sein muss, kein ion, müssen 6 positive Ladungen vorhanden sein.


Du hast 2 Fe also bekommt eins +III.
das wahr nummer 1.

Es gibt auch FeO.
Nach der erklärung ob sollte klar sein, dass hier das eisen die Oxidationszahl +II erhält.

Dieser Fakt das es Eisen(II)Oxid und Eisen(III)Oxid gibt kann in den Oxidationsstufen gefunden werden^^

Zb: Kupfer (Cu) kannst du unter großer Hitze zu CuO reagieren lassen.
es entsteht das "schwarze" Kupferoxid.
Regenrinnen bilden einen Grünen belag, auch eine Oxidationsstufe.
Cu hat die oxidationsstufen 0,1,2,3,4...


vllt hat das auch dien interesse geweckt^^


mfg

onlyjb

Geändert von OnlyJB (12.11.2008 um 00:41 Uhr) Grund: Fe nur +II und nicht + III "zugeschrieben"
OnlyJB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige