Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2008, 22:42   #3   Druckbare Version zeigen
saruman Männlich
Mitglied
Beiträge: 551
AW: Wieviel Rhodamin 6G kann maximal in PMMA eingequollen werden?

Interessant, solch einen Volumenanteil hätte ich nicht vermutet. Wie bist du konkret vorgegangen?

Zitat:
Wirkt das Rh6G als Weichmacher im PMMA?
Jedes Fremdmolekül wirkt als Weichmacher. Es würde mich überraschen, wenn die Tg nicht signifikant sinken würde.

mfG Dirk
__________________
"What can be more palpably absurd than the prospect held out of locomotives traveling twice as fast as stagecoaches?" The Quarterly Review; March edition, 1825
saruman ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige