Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2008, 20:35   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: analyse der Zusammensetzung von Alcopops

HAllo natalia,
ich finde die Vollanalyse von Alkopops ja ein Thema, das für eine Facharbeit doch deutlich zu groß ist. Ich vermute auch, dass du die nötigen Geräte nicht hast.
Aber jetzt zum Problem:
- Alkohol kannst du qualitativ durch Destillation reinigen und nachweisen
- Wasser mit Calciumsulfat
- Kohlensäure duch ausschütteln von Kohlendioxid und nachweis des CO2 mit Kalkwasser
- E 211 Natriumbenzoat: am besten mit UV-VIS- Spektrometer
- E 331 Ascorbinsäure: schwierig wird hier die partielle Aufreinigung...ich dag lieber nix, da ich's nicht mit Sicherheit weiß
- E 331 Natrium- Citrat: Komplexierung des Citrats mit Schwermetallion
- E 338 Phosphorsäure: Fällung mit Calcium und anschließender Säurebehandlung, um die Citronensäure loszuwerden. Danach einen Phosphatnachweis, z.B. mit Ammoniummolybdat.
Gruß
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige