Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2008, 14:17   #6   Druckbare Version zeigen
Julita weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Schwefelsäure und Wasserstoffperoxid

Fe wird also zu Fe3+ oxidiert.. aber was wird genau reduziert?
Und wenn Wasserstoffperoxid sowieso zu Wasser und Sauerstoff zerfällt, wozu benötigt man ihn? Es ist doch genug Wasser vorhanden...?

Ich hab folgende Formel gefunden:

2Fe + 3H2O -> Fe2O3 + 6H+ + 6e-

Also braucht man doch nur Wasser damit sich die Oxidschicht bildet.
Aber für was braucht man dann Wasserstoffperoxid als Oxidationsmittel und Schwefelsäure?
Und diese Oxidschicht soll ja dafür schützen, dass das Eisen nicht zersetzt wird, also rostet..
Aber Eisen rostet doch eigentlich in Wasser, oder?
Julita ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige