Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2008, 12:09   #1   Druckbare Version zeigen
Adelheid weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
Wasserenthärtung durch Ionenaustausch

Ich habe folgende Aufgabe versucht zu loesen und haette dazu ein paar Fragen.

Wieviel Wasser können wir zwischen den Regenerationen enthärten und was ist das Zeitintervall zwischen den Regenerationen?
Der Wasserdurchfluss pro Tag beträgt 5000m3und Die Gesamthärte 215 mg/l CaCO3. Die Gesamtkapazitaet des Ionenaustauscherharzes ist 1200 eq pro m3, wovon vor den Regenerationen nur 75% verwedet wird. Die Aufenthaltszeit im Harz bträgt 10 min.


Zuerst habe ich das Volumen des Harzes berechnet:
5000m3 pro Tag sind 5000m3 in 1440min mal 10min ergibt 34,72m3.

Die Ionenaustauschkapazitaet habe ich folgendermassen berechnet:
34,72 m3 mal 1200eq pro m3ergibt 41666,67 eq.

Dann habe ich die Gesamthaerte pro m3berechnet>
215 mg/l CaCO3 ist umgerechnet 0,215 mg pro m3.

Allerdings habe ich Probleme mit der Ekvivalenz, also der Bezeichnung eq. Was bedeutet sie eigentlich?

Liebe Gruesse,
Adelheid
Adelheid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige