Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2008, 19:48   #33   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ist Kohlenstoffdisulfid organisch oder anorganisch

*uff*

Da hab ich doch glatt gedacht, meine letzte Organik-Vorlesung wäre noch länger her als zunächst angenommen...

Zur Titelfrage:
Viele Datenbanken machen sich die Unterscheidung ganz, ganz einfach: organisch ist, was mindestens eine C-H-Bindung hat. Das hat natürlich auch so n paar unangenehme Konsequenzen (Salze der Oxalsäurem der Acetylendicarbonsäure etc., Tetrachlorkohlenstoff, Ferrocen, Ca-EDTA- und eine riesige Menge andere Komplexe, usw), aber das hat immerhin für die Datenbankleute den Vorteil einer ganz klipp und klaren Maßregel, was in welches Register gehört.

Muß man's betonen? Die Grenzen sind fließend. CS2 ist "nach dem Bauchgefühl" durchaus organisch. Find ich. Sollen wir abstimmen?

Zitat:
Und ich dachte an Tetraeder, die unter einen Lastwagen geraten sind...platt eben...
Da muß ich grad eben an einen Kumpel denken, der seine Doktorarbeit etwas ... äh... zeitnah zum Drucken gegeben hat, vorher nochmal ne Auto-Rechtschreibprüfung drübergejagt und nicht nochmal angekuckt hat. Ergebnis: Alle "Tetraeder" waren durch "Treträder" ersetzt. Großes Hallo bei seinem Chef und dem kompletten Promotionskommitee.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige