Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2008, 18:10   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Salpetersäure

Zunächst einmal die HNO3 Menge berechnen: 150 l a 2 mol/l = 300 mol
Reaktion: {NH_3+2O_2->HNO_3+H_2O}
Äquivalenzbedingung: Aus 1 mol NH3 wird 1 mol HNO3

Gasgesetz: {V={nRT\over p}\,\,= {300\cdot 8,314\cdot (273+127)\over 1,4\cdot 10^{5}}\,m^3\,\,=\,7,126\,m^3}

unter "Entsorgen" ist gemeint: als Säure unschädlich machen.
Reaktionsgleichung: {8HNO_3+3Cu->2NO+4H_2O+3Cu(NO_3)_2}
Also können 3 mol Cu 8 mol HNO3 "unschädlich" machen
1 l der Säure wiegt 1400g , wovon 67% = 938 g = 14,89 mol Salpetersäure sind
1 mol Cu sind 63,55 g
Also: 190,65 g Cu machen 8 mol HNO3 unschädlich, die in 752,2 g der 67%-igen Salpetersäure enthalten sind.
Dann macht 1 g Cu 3,95 g von der Salpetersäure "unschädlich"
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige