Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2008, 12:17   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktion von Wasser und Apfelessig! Geeignet für Düngung?

Hallo,

ich möchte gleich vorwegschicken, dass ich ein absoluter Laie bin was sich alleine schon aus meiner Frage ergeben wird!

Mich interessiert was passiert wenn man Apfelessig und Wasser vermengt und wie sich dieses Gemsich in Bezug auf eine eventuelle Düngung von AQUARIUMWASSERPFLANZEN und auch auf die Fische auswirkt!
Meine zugegebenermaßen etwas eigenartig anmutende Idee kam mir deshalb weil ich weiß, dass Apfelessig sehr viele Vitamine, Mineralstoffe und sonstige "gesunde" Stoffe enthält. Ich nehme es selbst verdünnt mit Wasser und Honig ein und ich meine, dass es mir gut tut! Angeblich sollen ja Säuren, wie die von Orangensaft oder der Zitrone, im Körper, Magen dann basisch wirken.
Einzig und alleine Säure mit Wasser vermengt wird wohl die Wirkung einer Säure beibehalten kann ich mir vorstellen!

Da ich meine Süßwasseraquarienpflanzen stets mit einem teueren Dünger aus der Tierfachhandlung dünge, habe ich einfach mal über billigere Alternativen nachgedacht!
Was passiert also, wenn man sehr dosiert Apfelessig dem Aquariumwasser beimengt? Wie wirkt sich das auf beispielsweise auf den ph-Wert des Wassers aus? In welcher Dosierung müsste man überhaupt Apfelessig beigeben, um einen Düngeffekt zu erzielen? Vor allem aber in welcher Art würden dadurch die Fische in Mitleidenschaft gezogen werden?

Ich bin auch deshalb auf die Idee gekommen, weil man Topfpflanzen auch mit Apfelessig angeblich mit Erfolg düngen kann.

Ich würde mich über Antworten sehr freuen.
Vielen DAnk schon einmal im Voraus.

Ein schönes Wochenende wünscht

Michi
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige