Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2008, 03:00   #13   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Absolute Chemieniete braucht Berechnungshilfe

Zitat:
Zitat von oso Beitrag anzeigen
ich ralls nicht...mit was auffüllen?

wie komm ich da auf 50ml?
Wenn ich die Frage richtig verstehe hast du eine 7%ige HCl und eine 20%ige HCL und sollst beide in einem Verhältnis mischen, so dass eine 12%ige HCl entsteht; richtig?
In diesem Fall, wurde ja schon vorgerechnet, ist das Verhältnis von 7% zu 20% 8:5.
Du brauchst 50 g; also rechne doch einfach 50/13 somit erhälst du die Masse von einem Teil und diesen einen Teil multiplizierst du dann einmal mit 8 für die Masse der 8 Teile 7%ige HCl und einmal mit 5 für die 5 Teile 20%ige HCl.
Aufgefüllt wird hier nichts; da hier keine Lösung mit Wasser verdünnt wird, sondern eine hoch konzentrierte HCl mit einer niedrig konzentrierten HCl gemischt wird.

Wenn du die Dichten dieser Lösungen hast, kannst du die Massen in Volumina umrechnen.
Ansonsten nimmst einen Kolben, Becherglas oder wo auch immer die Lösung reinsoll, stellst das auf eine Waage un wiegst einfach die eingefüllte HCl ab.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige