Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2008, 00:53   #1   Druckbare Version zeigen
manuel8719 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Manganometrie: Rechenaufgabe ---> Normalität

Guten Abend,
wir haben im Praktikumsseminr die folgende Rechnung durchgeführt.
Leider habe ich sie nicht ganz nachvollziehen können.
Vielleicht kann sie mir ja jemand erklären, das wäre super!
Vielen Dank im Voraus!

Gegeben: {Verbrauch: V(KMnO_4=20ml --->0,1N}

Reaktionsgleichung:
{MnO_4^- + 8H^+ + 5Fe^{2+} \rightarrow Mn^{2+} + 4H_2O + 5Fe^{3+}}

Jetzt kommt die Rechnung:

1ml 0,1N {KMnO_4-Loesung} entspricht ? mmol {e^-}

1l 0,1N {KMnO_4-Loesung} entspricht 0,02mol {\frac{KMnO_4}{l}}
1l 0,1N {KMnO_4-Loesung} entspricht 0,1mol {e^-}
1l 0,02M {KMnO_4-Loesung} entspricht 0,1mol {e^-}
1ml 0,1N {KMnO_4-Loesung} entspircht 0,1mol {e^-}
0,1mmol {Fe^{2+}} {KMnO_4-Loesung} entspricht 5,58mg {Fe^{2+}}

5,58mg * 20 = 111,6mg {Fe^{2+}}
111,6mg * 5 = 558mg {\frac {Fe^{2+}}{100ml}}
manuel8719 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige