Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2008, 12:38   #14   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 310
AW: Suche Bindemittel für ein transparentes Gel-Endergebnis...

Zitat:
Zitat von andy123 Beitrag anzeigen
Nein keine Creme, es muss schon als Gel auf der Haut bleiben. Dass das Gel dann etwas verdunstet und in die Haut eindringt ist kein Problem. doch wie bekomme ich das Wasser in Gelform?

>>>Ausserdem ist es beim auftragen auf die Haut wichtig, welche Art der Konservierung man benutzt.
Da hast Du vollkommen Recht. Aus diesem Grund sollte es wenn möglich etwas ungiftiges sein.
Das ist ja das Problem! Ein Gel ist eine verdickte Form, d.h. ein paar Verdicker-Moleküle befinden sich zwischen den Wasser Molekülen und erhöhen die Viskosität. Chemisch ändert sich nichts, das Wasser kann also immer noch unkontrolliert verdunsten (oder in die Haut eindringen). Was auf der Haut übrig bleibt ist der Verdicker und was sonst noch in dem Gel enthalten war. Funktioniert doch ähnlich wie Aloe Vera Gel nach dem Sonnenbad.

Was Du suchst ist ein stabiles Gel in dem das Wasser physikalisch oder chemisch so gebunden ist, das es nicht aus dem Gel entweichen kann. Das ist aber nicht mit einem simplen Verdicker zu machen. In der richtung gibt es vielleicht einige Vorschläge von anderen, mir fällt mal so eben nichts ein, wie man das hin bekommt.
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige